Funktionskieferorthopädie (FKO)

Aktivator/ Bionator/ Funktionsregler nach Fränkel

Dieser Typ von herausnehmbaren Zahnspangen überträgt die Kräfte der Muskeln auf die Zähne und die Kiefer und bewirkt dadurch eine Stellungsänderung der Zähne, einen Umbau der Kieferknochen und eine dauerhafte Veränderung der Unterkieferlage.

Durch die direkte Wirkung auf die Kopf-/ Kiefermuskulatur und die Umpositionierung des Unterkiefer haben diese Zahnspangen auch einen unmittelbaren Einfluss auf die Halswirbelsäule und damit auf die ganze Körperstatik.

Vorteile:

  • Behandlung bereits im Wechselgebiss möglich (noch Milchzähne vorhanden)
  • sanfte Kräfte = keine oder nur sehr geringe Schmerzen
  • ganzheitliche Behandlung, da über körpereigene Kräfte wirksam
  • direkt Beeinflussung der Halswirbelsäulenfunktion (HWS ) möglich

 Nachteile:

  • wirksam nur bei einer Mindesttragezeit von 14  Stunden pro Tag (incl. Nacht)
  • Sprachbeeinträchtigung
  • nicht jede Art von Zahnbewegung ist möglich
  • manchmal unvollständige Ausformung der Schneidezahnbereiche